Finanzierung und Informationen zu Wohnplätzen

In aller Regel erfolgt die Finanzierung eines Wohnplatzes durch einen Antrag beim Sozialhilfeträger. In den meisten Fällen ist der Bezirk Schwaben (Sitz in Augsburg) für die Kostenübernahme bei uns zuständig. Dies betrifft sowohl die stationäre Heimaufnahme sowie das Ambulant betreute Wohnen. Eltern müssen derzeit bei einer Daueraufnahme ihres Angehörigen eine Eigenbeteiligung (bis zu 60 Euro monatlich) leisten,
wenn sie Kindergeld beziehen.


Es sind auch Kurzzeitaufnahmen möglich, die zeitlich befristet sind. Wenn Sie nähere Informationen bezüglich der Finanzierung benötigen, fragen Sie bei uns unter 08331/9688-21 Frau Grimme nach.

Kontakt

Wohneinrichtungen
Prinzingstraße 2a
87700 Memmingen

Telefon: Telefax: 08331 / 96 88 20 E-Mail: bettina.grimme@lebenshilfe-mm.de