Aktuelle Informationen zum Corona- Virus

Das Corona- Virus ist auch im Unterallgäu angekommen. Für die Lebenshilfe Memmingen / Unterallgäu e.V. steht der Schutz unserer Menschen mit Behinderung und auch unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in all unseren verschiedenen Bereichen an erster Stelle. Deshalb gelten für die verschiedenen Bereiche gesonderte Regelungen und Bestimmungen, die wir hier auflisten. Die Seite wird täglich aktualisiert, damit Sie auf dem neuesten Stand sind.

Wir stehen täglich mit den Behörden in Kontakt und werden Sie über alle aktuelle Geschehnisse informieren, sobald wir neue Anordnungen oder Informationen erhalten. Mit allen unten genannten Maßnahmen hoffen wir, unsere Menschen mit Behinderung und unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu schützen und der raschen Ausbreitung des Corona-Virus entgegen zu wirken.


Förderzentrum Notkerschule


Das Land Bayern hat ab Montag den 16. März 2020, vorläufig bis zum Ende der Osterferien (19. April) alle Schulen und Kindertageseinrichtungen geschlossen. Dies gilt auch für unsere Notkerschule, unsere Schulvorbereitende Einrichtung und unsere heilpädagogische Tagesstätte. Auch unsere heilpädagogischen Kindergärten „Hand in Hand“ in Memmingen und „Miteinander“ in Mindelheim bleiben bis dahin geschlossen.
Sollten Sie Anspruch auf die Notfallbetreuung Ihrer Kinder haben, melden Sie sich bitte telefonisch oder auch per Email.

Sie erreichen uns Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr unter: 08331- 86 78 8 oder per Email unter: notkerschule@lebenshilfe-mm.de
Weitere Informationen finden Sie auch auf der Schul-Homepage. Dort erhalten Sie auch Materialien und Tipps zur Beschäftigung und für das Lernen Zuhause.


Frühförderung Memmingen / Mindelheim


Aufgrund der aktuellen Maßnahmen gegen eine Verbreitung des Corona-Virus, setzen wir derzeit die regulären Fördereinheiten aus. Sollten Sie sich in besonderen Notlagen befinden, können wir jedoch weiterhin Fördereinheiten erbringen. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter stehen darüber hinaus telefonisch weiterhin zur Verfügung. Hinterlassen Sie uns bitte eine telefonische Nachricht, wir rufen Sie umgehend zurück bzw. leiten Ihr Anliegen an den entsprechenden Mitarbeiter weiter.

Telefon: 08331-83 82 23
Email: ff-mm@lebenshilfe-mm.de


Offene Angebote – Offene Behinderten Arbeit OBA/ Familienentlastender Dienst FeD/Kurzzeitbetreuung für Kinder und Jugendliche KUBE


Die Kube ist als Kindertageseinrichtung vorläufig bis zum 19. April 2020 geschlossen.
Alle Angebote und Aktionen der OBA und des FeD werden vorläufig bis zum 19. April 2020 eingestellt. Es finden aktuell auch keine Einzelbetreuungen statt.

Derzeit arbeitet das OBA/FeD Team daran für besonders dringliche Fälle eine Einzelbetreuung in den Räumlichkeiten der OBA einzurichten. Wenn Sie Bedarf an einer kleinen Entlastung haben, melden Sie sich bitte dazu in dringenden Fällen telefonisch bei uns unter: 08331- 99 11 90

Auch arbeiten wir daran einen Einkaufs- Service für unsere Kunden einzurichten. Falls hier Bedarf bei Ihnen ist, bitte melden Sie sich auch hierzu telefonisch bei uns.

Bei allen Fragen, Sorgen und Nöten sind wir wie gewohnt von Montag bis Freitag, von 09:00 Uhr bis 14:00 Uhr telefonisch und per Email zu erreichen.

Telefon: 08331- 99 11 90
Email: fed@lebenshilfe-mm.de


Wohnen


Im Bereich Wohnen gelten bereits seit dem 13. März verschärfte Regelungen, die in Absprache bzw. nach Aufforderung der Behörden (gemäß einer Allgemeinvergütung) getroffen wurden.

Auf Anordnung gilt ein Betretungsverbot für alle stationären Einrichtungen ein Betretungsverbot für Besucher. Dies betrifft auch die Angehörigen unserer Bewohner. In Notfällen, bei therapeutisch oder medizinisch wichtigen Besuchen, sowie bei unaufschiebbaren baulichen Maßnahmen gelten Ausnahmen.

Auch bei unseren Bewohnern wird der Außenkontakt, sowie externe soziale Kontakte auf ein Minimum reduziert. Dazu zählen auch Freizeitaktivitäten außerhalb der Wohngruppe. Auch hier gibt es natürlich Ausnahmen, worunter z.B. dringende, unaufschiebbare Arzttermine fallen.

Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind dazu angewiesen, besonders intensive Pflegemaßnahmen durchzuführen. Dazu zählt mitunter die Verwendung von spezieller Schutzkleidung sowie regelmäßige Händedesinfektion.

Falls Sie Fragen bezüglich des Wohnens haben melden Sie sich bitte unter:
Telefon:08331–96 88 0
Email: wohnheime@lebenshilfe-mm.de


Unterallgäuer Werkstätten gGmbH Memmingen/ Mindelheim


Gemäß der Allgemeinverfügung der Bayerischen Staatsregierung zur weitgehenden Schließung der Werkstätten und Förderstätten in Bayern sind auch alle Betriebsstätten der Unterallgäuer Werkstätten GmbH bis einschließlich 19. April 2020 geschlossen.

Die Betreuung von Menschen mit Behinderungen in Notgruppen findet bedarfsbezogen statt. Unser Fachpersonal steht Ihnen weiterhin in den jeweiligen Betriebsstätten für Auskünfte und Rückfragen zur Verfügung.

Für unsere Wirtschaftskunden findet die Produktions- und Dienstleistungserbringung soweit wie möglich weiterhin statt. Wirtschaftskunden wenden sich bezüglich Nachfragen an ihre bisherigen Ansprechpartner in den Unterallgäuer Werkstätten.

Kontakt

Geschäftsstelle
Schlachthofstraße 49
87700 Memmingen

Telefon: Telefax: 08331 / 83 82 50 E-Mail: info@lebenshilfe-mm.de