HERZLICH WILLKOMMEN AUF DEN INTERNET-SEITEN DER LEBENSHILFE MEMMINGEN / UNTERALLGÄU E.V.

Liebe/r Besucher/in,

seit 1967 hat sich in 50 Jahren aus den kleinen Anfängen einer Elternvereinigung die Lebenshilfe für Menschen mit Behinderung Memmingen/Unterallgäu e.V. entwickelt. Inzwischen sind wir ein mittelständisches Unternehmen mit 15 Einrichtungen und den Unterallgäuer Werkstätten als Tochter-GmbH.


In Memmingen und Mindelheim werden Menschen mit Behinderung in allen Lebensphasen begleitet und deren Angehörige finden Beratung und Entlastung im Alltag durch unsere Angebote.


Unsere Seiten möchten Sie einladen, sich über das vielfältige Angebot der Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu e.V. zu informieren. Navigieren Sie durch die Seiten und lernen Sie uns kennen. Zögern Sie nicht, bei weiteren Fragen mit uns telefonisch oder auch persönlich in Kontakt zu treten.

Unsere Leistungen

Café Klatschmohn – das besondere Inklusionscafé der UAW


Cafe Klatschmohn


Montag – Donnerstag: 08:30 bis 16:30 Uhr


Freitag: 08:30 bis 14:00 Uhr


Samstage, Sonntage und Feiertage geschlossen


 


Obere Bachgasse 8, 87700 Memmingen, Telefon 08331-991344-3


www.uaw-mm.de/cafe-klatschmohn.html

Aktuelles & Presse

Großzügige Spende
[09.04.2024]

Aus den Erlösen einer Tombola der Firma MULTIVAC hat die Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu e.V. eine großzügige Zuwendung in Höhe von 1.500 EUR erhalten. Organisiert wurde die firmeninterne Spendenakquise von der engagierten Jugend- und Auszubildendenvertretug des Unternehmens aus Wolfertschwenden. Wir sagen DANKE!

Spatenstich des neuen Wohnheimes der Lebenshilfe an der Wilhelm-Eiselin-Straße in Mindelheim mit leitenden Mitarbeitern und Vorständen der Wohnungsgenossenschaft Mindelheim wie auch Einrichtungsleiterinnen, Geschäftsführerin und Aufsichtsratsvorsitzende der Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu sowie Architekt und Bauunternehmer.
Erster Spatenstich für ein neues Wohnheim an der Wilhelm-Eiselin-Straße in Mindelheim
[28.02.2024]

Erster Spatenstich für ein großes Neubau-Projekt an der Wilhelm-Eiselin-Straße 1: Auf dem schon lange brachliegenden Gelände errichtet die Wohnungsgenossenschaft Mindelheim zusammen mit der Lebenshilfe Memmingen/Unterallgäu ein Wohnheim für Menschen mit Behinderung.

Hier
gelangen Sie zum vollständigen Artikel der Mindelheimer Zeitung: 

Gruppenfoto der Spendenübergabe mit Vertretern von Glas Trösch, der Lebenshilfe und der Notkerschule. Schulkinder halten ein selbstgebasteltes Danke Schild in die Höhe.
Glas Trösch Weihnachtsspende
[18.01.2024]

Die Firma Glas Trösch GmbH Memmingen unterstützt mit einer Spende in Höhe von 1.500,00 € die Lebenshilfe Memmingen. Dieser Betrag, der aus dem Erlös der firmeneigenen Weihnachtstombola stammt, kommt nun dem Förderzentrum Notker-Schule zugute. Bei der Spendenübergabe waren neben Herrn Alexander Saur und Herrn Roland Hölzle von der Firma Gals Trösch, Frau Katharina Sinz von der Lebenshilfe Memmingen, Schulrektorin Elke Molitor und Schulkonrektorin Sabine Maimer von der Notker-Schule anwesend. Stellvertretend für die Klassen, überreichten Schüler und Schülerinnen der Grundschulstufe 4 ein selbstgebasteltes, buntes “Danke-Plakat”.