Wann ist Ergotherapie nötig?

Ziel: Handlungsfähigkeit im Alltag verbessern.

Ergotherapie ist dann indiziert, wenn die Fähigkeiten des Kindes von der Mehrzahl der gleichaltrigen Kinder abweichen. Das heißt: Die Mehrzahl der gleichaltrigen Kinder haben, in einem oder mehreren Entwicklungsbereichen (Wahrnehmung, Graphomotorik, Malen/Schreiben, Handlungsplanung, Konzentration) erheblich bessere/höhere Fähigkeiten. Z.B. wenn Kinder auffällig schlechter malen können als gleichaltrige Kinder. Auch bei motorischen Problemen im Alltag z.B. das Zubinden der Schuhe oder wenn auffällige Schwierigkeiten in den Sinneswahrnehmungen vorliegen ist Ergotherapie indiziert.

Behandlungsschwerpunkte:



  • Wahrnehmungsstörungen (Sensibilität, geändertes Schmerzempfinden)

  • Grobmotorik, Graphomotorik, Feinmotorik, Händigkeit

  • Gleichgewicht, Haltungskontrolle

  • Tonusregulation

  • Bewegungsplanung, Koordination, Körperbewusstsein

  • Erhöhter Bewegungsdrang oder fehlender Bewegungsdrang, insbesondere auch AD(H)S

  • Handlungsplanung, Konzentration, Ausdauer

  • Sozio-emotionale Störungen, unangepasstes Selbstwertgefühl

  • Hilfsmittelversorgung

Wie läuft die Therapie ab?

Bei der Ergotherapie für Kinder kommen vor allem spielerische Behandlungskonzepte zum Einsatz, welche die Verbesserung von Motorik, des Verhaltens, der Sensorik oder der Selbstständigkeit als Ziel haben. Die Behandlung findet je nach Bedarf im Motorikraum, im handwerklichen Bereich aber genauso auch am Tisch statt. Zu einem wesentlichen Aspekt der Ergotherapie bei Kindern gehören ferner die Beratung der Eltern und die Beratung des Umfeldes des Kindes (z.B. Erzieher/-innen).

Wir setzen unter anderem folgende Methoden ein:



  • Sensorische Integrationstherapie

  • Castillo Morales °R Therapie

  • Cranio Sacrale Therapie

  • Montessori Therapie

  • Marburger Konzentrationstraining

Kontakt

Frühförderung Memmingen
Altvaterstraße 7
87700 Memmingen

Telefon: Telefax: 08331 / 83 82 29 E-Mail: ff-mm@lebenshilfe-mm.de
NEUE ADRESSE AB JUNI 2017 Frühförderung Mindelheim
Bgm.-Krach-Straße 23
87719 Mindelheim

Telefon: Telefax: 08261 / 99 10 20 E-Mail: ff-mn@lebenshilfe-mm.de

Verantwortlich für diesen Bereich

Simon Baur

Dipl. Heilpädagoge

Einrichtungsleiter Frühförderung